Tabea Pflegedienst
testet jetzt.
Freundlich, schnell und unkompliziert.
Tabea Pflegedienst in Kooperation mit GAPPs.
Gapps Event Logo
Wir testen kinderfreundlich.
Einfühlsam und auf Ihr Kind eingestellt.

Tabea Pflegedienst & GAPPs sind Ihr Corona-Testzentrum in Essen.

Im neuen Tabea Testzentrum bietet Ihnen der Tabea Pflegedienst in Kooperation mit GAPPs Events die Möglichkeit zur Corona-Testung.  

Wir testen 7 Tage die Woche, Montag-Sonntag. Für privat und Firmen. Wir kommen auch zu Ihnen.

Der Antigen-Schnelltest ist mehrmals wöchentlich kostenlos.

Buchen Sie Ihren Termin telefonisch, per Mail, per WhatsApp oder kommen Sie spontan vorbei.

Wir testen jeden Tag, Montag bis Sonntag. Auch ohne Termin. Und bei Ihnen nach Absprache. Buchen Sie Ihren Termin telefonisch, per WhatsApp oder per Mail.

Per Telefon 0049 (0)160 95 15 83 81
Mo-Fr 8-16h
Per WhatsApp Termin buchen
Mo-Fr 8-16h
Per Mail Termin buchen
Online-24h

Wo wird auf Corona getestet?

Tabea Testzentrum
Schürmannstraße 20
45136 Essen

Tabea Kinder- und Krankenpflegedienst testet auf dem Gelände von Gapp’s Event

Wann wird auf Corona getestet?

Wir sind jeden Tag für Sie da. Auch am Wochenende.

Testzeiten:
Mo-Fr:  7-18 Uhr
Sa-So: 10-16 Uhr

Ihren Termin können Sie telefonisch, per WhatsApp oder per Mail buchen:

Termin-Telefon:
0049 (0)160 95 15 83 81 (Mo-Fr 8-16 Uhr)

Termin-Whatsapp:  
https://wa.me/4916095158381 ( Mo-Fr 8-16 Uhr)

Termin-E-Mail  :
termin@tabea-testzentrum.de

Sie können auch ohne Termin zu unseren Testzeiten spontan vorbeikommen. Für Firmen und Anlässe kommen wir auch zu Ihnen.

Ablauf des Corona-Schnelltests?

Wenn Sie Symptome wie Fieber, Erkältung o.ä. haben, teilen Sie uns dies bitte vorab mit.

Getestet wird von unserem geschulten Pflegepersonal in den Hallen der Gapp’s Eventlocation barrierefrei auf aktuell über 400 qm. Bei höherem Besucheraufkommen kann um eine weitere Halle und weitere 400 qm erweitert werden, so dass ein reibungsloser Ablauf zu jeder Zeit gewährleistet werden kann. Sie werden sicher und unter Einhaltung der Hygiene und AHA-Regeln durch den Ablauf begleitet.

Der Antigen-Schnelltest dauert ca. 2 Minuten und Sie erhalten ca. 15 Minuten später das Zertifikat über den durchgeführten Test vor Ort. Innerhalb von 2 Stunden erhalten Sie Ihr Zertifikat auch per Mail. Der Antigen-Schnelltest ist mehrmals wöchentlich kostenlos.

In unserem Corona-Schnelltestzentrum testen wir sicher unter fachkundiger Aufsicht. Das Testergebnis steht bereits nach spätestens 15 Minuten zur Verfügung. Bei einer Infektion können sie sich direkt in Quarantäne begeben und gefährden keine anderen Personen.

Unser Testzentrum ist spezialisiert auf Testung bei Kindern (Wangenabstrich (Lolly) oder ein vorderer Nasenabstrich).

Es stehen auch barrierefreie Parkplätze auf dem Gelände zur Verfügung.

Wie funktioniert der Antigen-Schnelltest?

Bei dem Antigen-Schnelltest wird ein Rachen- und/oder Nasenabstrich genommen. Beim Kindertest wird ein Wangenabstrich (Lolly) oder ein vorderer Nasenabstrich genommen. Die Probe wird im Anschluss auf einer Testkassette eingebracht, um spezielle Nucleoprotein-Fragmente des SARS-CoV-2 Virus nachzuweisen zu können. Bereits nach ca. 15 Minuten erhalten Sie vor Ort das Ergebnis.

Der verwendete Schnelltest verfügt über eine Sensitivität von 96,17% und eine Spezifität von 99,99%. Er kann mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit das Virus nachweisen oder ausschließen.

Was passiert bei einem positiven Corona-Testergebnis?

Nach einem positiven Schnelltest müssen Sie sich unmittelbar in Quarantäne begeben und wir melden es dem örtlichen Gesundheitsamt. Das Gesundheitsamt wird mit Ihnen das weitere Vorgehen abstimmen und die Rückverfolgung der Kontaktpersonen sicherstellen.

Nach einem positiven Antigen-Schnelltest sollte der Befund mittels eines zusätzlichen PCR-Tests überprüft werden. Ein PCR-Test kann kostenpflichtig bei uns im Testzentrum durchgeführt werden. Sie können vor Ort in bar oder mit EC zahlen.

Was müssen Sie bei einem negativen Corona-Testergebnis beachten?

Auch bei einem negativen Testergebnis ist es ratsam sich in freiwillige Quarantäne zu begeben, da beispielsweise ein zu früh im Infektionsverlauf durchgeführter Test dafür sorgen kann, dass es fälschlicherweise zu einer negativen Diagnose kommt. Grund dafür ist, dass die Virenlast im Rachen in den ersten Tagen nach einer Corona-Infektion noch gering ist. Die AHA-Regeln sollten weiterhin stets eingehalten werden.

Wer führt den Corona-Test durch?

Die Abstriche werden von geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entnommen.

Was muss ich zum Corona-Testzentrum mitbringen?

Das Einhalten der AHA-Regeln ist im Testzentrum für alle Besucherinnen und Besucher verpflichtend (A=Abstand halten, H=Hygiene beachten, A=Alltag mit Maske (FFP-2-Maske oder medizinische Maske tragen).

Wie sind die hygienischen Maßnahmen vor Ort?

Das großzügige Platzangebot im Testzentrum bietet ihnen größtmögliche Sicherheit. Sie betreten unsere Räumlichkeiten über den Check-in und werden durch unser Personal durch die Räume geschleust. D.h. sie haben keinen Kontakt mit den Wartenden. Die Räumlichkeiten werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen selbstverständlich entsprechende Schutzkleidung.

Aktuell gültige Coronavirus-Testverordnung und Zertifikate?

Wir sind ein von der Stadt Essen beauftragtes und zertifiziertes Testzentrum unter Berücksichtigung der aktuell gültigen Corona-Test-Richtlinien. Auch sind wir Mitglied im Verbund Gesundheitsnetzwerk Essen.

Klicken Sie bitte hier zur weiteren Information: AGBs Corona-Schnelltest.

Wir testen jeden Tag, Montag bis Sonntag. Auch ohne Termin. Und bei Ihnen nach Absprache. Buchen Sie Ihren Termin telefonisch, per WhatsApp oder per Mail.

Per Telefon 0049 (0)160 95 15 83 81
Mo-Fr 8-16h
Per WhatsApp Termin buchen
Mo-Fr 8-16h
Per Mail Termin buchen
Online-24h